Herbstfahrt 2010

Dieser Blogbeitrag wurde von Erin Burns verfasst.

Am Freitag sind wir um 7 Uhr morgens losgefahren. Wir waren im Bus für 10 Stunden. Unser erster Halt war der Ulmer Münster. Diese Kirche hat den größten Kirchturm der Welt. Am Samstag sind wir nach einer Übernachtung in Metz in Richtung Paris aufgebrochen.

Zur Mittagszeit haben wir in Reims Halt gemacht und die hochgotische Kathedrale sowie die Taittinger-Keller dort besichtigt. Danach sind wir weiter nach Paris gefahren.
Am 2. November sind wir nach Versailles gefahren. Wir haben das Schloss Versailles besucht. Wir mochten das Schloss, aber die moderne Kunst hat uns nicht gefallen. Der Garten hat uns gut gefallen, weil er sehr schön ist. Wir haben auch im Garten viele Katzen gesehen. Dann sind wir zum Museé Rodin gegangen. Wir haben den „Denker“ gesehen. Das war sehr toll! Danach sind wir zum St. Louis des Invalides gegangen.
Am letzten Tag waren wir im Louvre. Es war sehr schön und interessant. Wir haben viel bekannte Kunst gesehen. Zum Beispiel haben wir „Nike von Samothrace“, „Venus von Knidos“, „Wedding at Canaan“ und natürlich die „Mona Lisa“ gesehen. Wir haben eine Tour gemacht. Frau Dr. Loos ist mit uns gekommen. Sie war ausgezeichnet! Sie weiß so viel! Es war sehr gut, dass sie mit uns gekommen ist. Wir waren auch im Museé d’Orsay. Es gibt dort viel Kunst von Monet, Van Gogh und Paul Signac. Es war auch super! Es war ein toller Tag.
Am Donnerstag, den 4. November, begannen wir unsere Rückreise nach Hause. Zuerst haben wir Strassburg besucht, und es war sehr toll. Wir haben eine Tour im Dom gemacht, und danach haben wir Abendessen im Hotel gegessen. Am nächsten Tag haben wir das Europäische Parlament besucht und haben viel über Europa und die Regierung gelernt. Danach haben wir neun Stunden im Bus gesessen. Es war sehr anstrengend, aber wir haben viel geredet und geschlafen. Wir kamen nach Salzburg um 20:30 zurück. Wir waren froh, weil wir zwei Stunden früher angekommen sind.

Fotos

Reims KathedraleReims Kathedrale

Reims Kathedrale

Jennifer Silber, Jamie Opra, Amy Simek und Priscilla Oskracar stehen vor Notre Dame KathedraleJennifer Silber, Jamie Opra, Amy Simek und Priscilla Oskracar stehen vor Notre Dame Kathedrale

Jennifer Silber, Jamie Opra, Amy Simek und Priscilla Oskracar stehen vor Notre Dame Kathedrale

Fountain BleuFountain Bleu

Fountain Bleu

 
Der Garten des VersaillesDer Garten des Versailles

Der Garten des Versailles

Louvre, ParisLouvre, Paris

Louvre, Paris

 

Was war dein Lieblingsessen?

I ate a kebap with french fries on it in St Michael. –Amelia

I had a really good crepe with vanilla ice cream, whipped cream and chocolate & caramel syrup in this cute little French café. –Sarah

A sandwich with brie and a Starbucks in the Hotel de Ville area. –Brenna

I had a gigantic sandwich at Le Marais. – Katie

I found an adorable café near the Notre Dame and ate the best Croque Madame of my life with some great café au lait. –Lauren

Side Café. I had a potato broccoli omelette with a green side salad. It was awesome. –Monica

French onion soup.

Fresh whole grain baguettes. Nothing is better!

My favorite food that I had in Pris was crepes under the Eiffel Tower. -Jen

Ciabatta, avocado, tomato, cheese sandwich!

I concur about the sandwich!

Escargot!

The best thing I have ever tasted in France was some of Monica’s gelato in Strassbourg. I am still sad I didn’t get my own. –Priscilla