Italien

von Ashley Martin, Megan Moody, Bryan Potts, Patrick Wood

Nach Griechenland sind wir mit der Fähre nach Italien gefahren.  Wir sind zwei Wochen mit dem Bus durch Italien gefahren.  Zuerst sind wir in Neapel geblieben.  Da haben wir das neapolitanische Nationalmuseum besucht.  In diesem Museum kann man berühmte Statuen sehen, zum Beispiel die bekannte „Herakles“ Statue. In der Nähe von Neapel ist die historische Stadt Pompeji. Der Berg Vesuv hat Pompeji im Jahr 79 v. Chr. zerstört. Wir sind durch die Ruine gewandert.

Rom war unser nächster Halt.  Wir waren in Rom für vier Tage.  Am ersten Tag haben wir die St. Paulskirche und die alten Katakomben besucht.  Der Heilige Paul und der Heilige Peter sind die Landespatrone von Rom.  Die alten Katakomben sind 2000 Jahre alt.  Am Nachmittag haben wir eine Führung durch das Römische Forum gemacht.  Hier kann man das Kolosseum, die Triumphbögen von Konstantin und Titus, den Palatinohügel  und die Ruine des Forums sehen. Das Forum war ein Marktplatz, wo sich die Römer getroffen haben.

Am nächsten Tag haben wir den Papst im Vatikan besucht. Er hat in 7 Fremdsprachen eine Rede gehalten.  Nach unserem Besuch beim Papst haben wir die Heilige Peterskirche gesehen.  Sie ist die größte Kirche in Rom und auch die berühmteste auf der ganzen Welt.  Am dritten Tag haben wir das Vatikanmuseum besucht.  Da haben wir die Sixtinische Kapelle und auch bekannte Statuen und Gemälde gesehen.  In Rom hatten wir viel Freizeit, um andere Sehenswürdigkeiten und Museen zu besuchen. Rom ist eine schöne Stadt.

Der VesuvDer Vesuv

Der Vesuv

 
Die Stadt FlorenzDie Stadt Florenz

Die Stadt Florenz

VenedigVenedig

Venedig

Karneval in VenedigKarneval in Venedig

Karneval in Venedig

 
PompejiPompeji

Pompeji

 

Als Nächstes sind wir nach Florenz gefahren.  Wir haben die Uffici Galerie, Academia und den Dom besucht. Die Uffici Gallery hat viele Bilder. Man kann den „David“ in der Academia sehen. In Venedig kann man auch viel Lederkleidung finden. Die Lederkleidung ist sehr billig, zum Beispiel eine Lederjacke kostet nur 100 Euro (~$100). Am Nachmittag hatten wir eine Stadttour und wir haben von der Geschichte der Stadt gelernt. Andere berühmte Sehenswürdigkeiten sind der Palazzo Medici Ricardi, Santa Maria Novella, das Founding Hospital, die Taufkapelle des Domes und Gattamelatta. Alle hatten wir in unserem Kunstgeschichteunterricht kennen gelernt.

Dann sind wir nach Venedig gefahren. Venedig ist sehr schön und es gibt viel zu tun.  Man kann den Markusplatz, die Rialtobrücke, Bartolomeo Colleoni, Murano (eine Insel) und das Palais sehen.  In Venedig gibt es auch einen berühmten Feiertag, der Karneval heißt. Am Karneval tragen viele Leute Kostüme.  Der Karneval hat uns sehr viel Spaß gemacht.  Hoffentlich können die Studenten nächstes Jahr den Karneval in Venedig feiern.

Die meisten Studenten hatten Italien am liebsten. Italien ist ein schönes und interessantes Land. Wir hoffen, dass die anderen Studenten gute Erfahrungen haben können. Viel Spaß in Italien!